Suchmaschinenoptimierung

Die Suchmaschinenoptimierung von Webseiten und Online-Shops ist eine sehr wichtige Maßnahme. Ohne das sogenannte SEO werden Ihre Internetseiten bei der Suche über Google oder eine andere Suchmaschine nicht gefunden, weil sie eine schlechte Platzierung haben. Nicht alle Maßnahmen zur Suchmaschinenoptimierung sind legal. Wer das Optimieren übertreibt, muss damit rechnen, dass dies von den Betreibern der Suchmaschinen bestraft wird.

Die Suchmaschinenoptimierung lässt sich in drei verschiedene Bereiche einteilen

Zum Optimieren von Online-Shops, Blogs und Webseiten gibt es für Sie verschiedene Möglichkeiten. Im Grunde kann die Suchmaschinenoptimierung in die Bereiche Online- und Offline-Optimierung sowie in die Keywordanalyse unterteilt werden. Für die Optimierung ist es am einfachsten, wenn mit der Keywordanlayse begonnen wird. Für die Analyse können Sie verschiedene Tools verwenden, die oftmals auch kostenlos im Internet erhältlich sind. Auch Google bietet diesen Service für verschiedene Tools an. Mit einer Keywordanalyse lässt sich feststellen welche Keywords und Phrasen auf Ihren Seiten ein gutes Ranking bringen. Außerdem sehen Sie in den Tools direkt, wie hoch das Suchvolumen ist. Für das SEO ist es wichtig, dass die analysierten Keywords später bei der Onpage-Optimierung richtig eingebunden werden.

SEO

 

Die Arbeit an der Auffindbarkeit der Website ist ein fortlaufender Prozess, der Pflege und Erfahrung benötigt.

 

  • Onpage-Optimierung
  • Experten

Die Onpage-Optimierung beinhaltet auch strukturelle und technische Anpassungen der Webseiten

Die Onpage-Optimierung ist nach der Keywordanalyse der nächste Schritt, den Sie beim SEO ausführen sollten. Die Optimierung beinhaltet zum Beispiel alle Maßnahmen, die zu einer Verbesserung des Suchmaschinenrankings führen. Dazu werden die Keywords und die Keywordphrasen in den Content und in die Überschriften eingebunden. Auch in Bildern und in Videos ist es möglich, die benötigten Keywords unterzubringen. Des Weiteren beinhaltet die Onpage-Optimierung die technische und strukturelle Anpassung. Es ist heutzutage für Ihre Seiten sehr großer Vorteil, wenn die Inhalte auf allen Endgeräten optimal angezeigt werden. Seiten, die nur teilweise lesbar sind oder sich überschneiden, werden oftmals nicht vollständig gelesen. Experten sprechen von einem Responsive-Design. Beim SEO sollten Sie darauf achten, dass die Onpage-Optimierung in die Offpage-Optimierung greift.

Experten können bei der Suchmaschinenoptimierung eine große Hilfe sein

Die Suchmaschinenoptimierung von Webseiten Blogs und Online-Shops ist ein sehr komplexes Thema. Wenn Sie sich nicht gut mit dem SEO auskennen laufen Sie Gefahr, dass Ihre Seiten nicht gefunden werden. Sollten Sie die Suchmaschinenoptimierung übertreiben, können Sie abgestraft werden. Auch eine Entfernung aus dem Index ist möglich. Die Experten sprechen bei einer Überoptimierung der Seiten von sogenanntem Black-Hat-SEO. Sie können dieser Bestrafung von Google & Co. entgehen, wenn Sie sich an einen Profi wenden. Die Suchmaschinenoptimierung wird Ihnen bei www.seolando.de zu guten Konditionen angeboten.

Privat: Suchmaschinenoptimierung